Heroheader

Solarthermie-Kollektoren und Warmwasserspeicher

Solarthermie-Kollektoren und Warmwasserspeicher

Wir bauen FT-Systeme seit 12 Jahren

Von allen erneuerbaren Quellen bringen Solarthermie-Kollektoren die höchste Reduzierung der Emissionen/Senkung der Energiekosten.

Sie haben eine hohe Effizienz bei der Umwandlung von Sonnenenergie in Wärme (ein Photon trifft ein und wird in Wärme umgewandelt, d.h. photothermische Kollektoren). Der Kollektor selbst erreicht einen Wirkungsgrad von 90 %, der Gesamtwirkungsgrad des Systems, einschließlich der Pumpen, liegt bei ca. 60 Prozent.

Mehr Information Das könnte Sie interessieren

WAS GEHÖRT ZUM ANGEBOT DER PHOTOTHERMIE?

Design der Photothermie

Design des FT-Systems einschließlich Simulation der erzeugten thermischen Energie, Rückfluss, einschließlich des Designs, wie das Fotothermie-System an das bestehende oder neue Heizungssystem angeschlossen wird.

Projektdokumentation

Lieferung der Dokumentation für die Realisierung der Photothermie.

Unterlagen für die Bearbeitung der Subvention

Neues Grünes Sparen, Staatlicher Umweltfonds, Umweltministerium, Ministerium für Industrie und Handel falls angekündigt.

Projektsrealisierung

Ausführung der kompletten Anlage inklusive Dachdecker, Elektro- und Heizungsarbeiten mit eigenem Montagepersonal.

Förderungsprogramm

Belegung der Projektrealisierung im Förderprogramm.

Fertigstellung

Wenn nötig, ist eine Änderung des Stromtarifs auf einen niedrigen Tarif möglich. Im Falle der Installation eines Elektropatrons als Notstromversorgung.

MEHR INFORMATIONEN ÜBER PHOTOTHERMISCHE SYSTEME

Es handelt sich dabei um robuste Systeme, bei denen im Prinzip nur die Schweißnähte der Rohre mit einer hochselektiven Schicht verlötet/verschweißt werden, auf welche Energie übertragen wird. Da es sich nur um "Rohre" mit einer Pumpe handelt, erweisen sich diese bei ordnungsgemäßer Planung und Montage um äußerst zuverlässige und bruchsichere Systeme, die über Jahrzehnte ohne größere Reparaturen funktionieren können (alle 7-10 Jahre Austausch oder Nachfüllen des Frostschutzmittels oder Austausch der Umwälzpumpe nach 15 Jahren).

Eine photothermische Trinkwassererwärmung, die dem bereits bestehenden Wassererwärmungssystem vorgeschaltet ist, erweist sich als das effizienteste System (kaltes Wasser hält den ersten Behälter auf der kältesten Temperatur) und Sie werden mit diesem System nie einen Fehler machen können. Das einzige, was man dem photothermischen System vorwerfen kann, ist, dass es nur Wärme erzeugt. Und leider kann man mit der Wärme weder eine Glühbirne einschalten noch das Handy aufladen. Es gibt zwar Konverter, die Wärmeenergie in elektrische Energie umwandeln können, allerdings sie sind weder wirtschaftlich noch technisch sinnvoll.

Wir können die Größe des photothermischen Systems vor Ort simulieren, dem Kunden erklären, wie das System funktioniert, Varianten des Systems empfehlen und seine Integration in ein bestehendes oder neues System vorschlagen, wobei der Vorschlag auch eine wirtschaftliche Bewertung, Rendite, Einsparungen und Subventionen beinhaltet.

Bei photothermischen Systemen kommt es nicht nur darauf an, wie die Kollektoren auf dem Dach/auf der Fläche angebracht und gedreht werden, sondern auch darauf, wie das System an ein bestehendes oder neues Heizungs- und Warmwasserheizungssystem angeschlossen wird.

Unverbindliche Anfrage

Das könnte Sie interessieren!

Über die Firma ENESO

Die Firma ENESO wurde 2009 gegründet und beschäftigt sich seit ihrer Gründung mit der Planung und Ausführung von fotothermischen und photovoltaischen Solarsystemen, elektronischen Sicherheitssystemen, GSM-Kameras und Heizungen. Solarkollektoren werden für die ganzjährige Warmwasserbereitung in Häusern verwendet und sind so konzipiert, dass sie die Wirkung der Sonnenstrahlen das ganze Jahr über optimal nutzen und gleichzeitig die Anfangsinvestition so schnell wie möglich amortisieren.

Mehr über die Firma ENESO

14

Jahre auf
dem Markt

342

abgeschlossene
Projekte

224

zufriedene
Kunden


Partnerunternehmen

Wir tragen bei und unterstützen

Eneso s.r.o.

Hauptsitz: Žitavská 56/50, 460 01 Liberec (Karte)

Prager Büro: Podnikatelská 565, 190 11 Praha 9 - Běchovice (BECHOVICE KKIG complex building 10A) (Karte)

Brno Büro: Božetěchova 133,
612 00 Brno - Královo Pole (Karte)

Geschäftsführender Direktor: Ing. Alois Láska, Ph.D.

Telefonnummer: +420 605 502 676

E-Mail: alois.laska@eneso.cz

Ident.-Nr.: 22772804 │ Steuer-ID: CZ22772804

Aktenzeichen:
C 30960 vedená u Krajského soudu v Ústí nad Labem

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns...

Information über DSGVO

Ihr Browser (Internet Explorer) ist veraltet.

Sie veröffentlicht keine Updates mehr für Windows. Laden Sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und hervorragenden Browser herunter: